NEWS

Neuigkeiten rund ums Blue Fin

Am letzten Samstag, 22.06. feierte der Schwimmclub SC Neptun Alzey sein 125-jähriges Bestehen mit einem großen Schwimmbadfest im Wartbergbad.

Auch wir waren dort mit einem Stand vertreten und haben den teilnehmenden Kids ein Schnuppertauchen angeboten.

Um ca. 09:00 Uhr ging es los mit Sachen packen. 14 Taucherflaschen, 30 Paar Flossen, 12 Jackets, ein Übertrömschlauch, 10 Tauchermasken, ein Pavillon, unsere Taucherpuppe Elli, 12 Lungenautomaten, Sonnenschirme, Plakate, Schriftzeug, Laptops, Kabeltrommel, Liegestühle,Flaggen und Befestigungsmaterial wurden in die Autos von Vanessa, Micha und Christian verladen und dann gings ab zum Schwimmbad.

bild1

Dort angekommen wurde alles ausgeladen und auf Wagen verstaut, die uns die Bademeister glücklicherweise zur Verfügung stellten. Dann begann der Aufbau des Standes.

bild2

flossen

Pünktlich zur Begrüßung waren wir mit dem Aufbau des Standes fertig und tauchten bei der Begrüßung durch den Bürgermeister der Stadt Alzey, der Schwimmverband-Vorsitzenden sowie dem Vorsitzenden des SC Neptun erst in den ganzen Schwimmverein-Teilnehmern unter und dann wieder auf, als es zurück an unseren Stand ging.

bild3

gruppenbild

Dort herrschte bereits ein riesiger Andrang und innerhalb von 1 Stunde waren alle Teilnehmerplätze belegt und das Schnuppertauchen ausgebucht. Die Kids gingen mit großer Freude und Riesen Spaß an die Sache ran und auch Christian (UW-Fotograf), Sebastian (Tauchlehrer) und Micha (Tauchlehrer) im Wasser, Christian und Isabell bei der Equipmentausgabe, Andrea, Rita und Leander bei der Registrierungsstelle und Jürgen als Oberflächenfotograf hatten ihren Spaß. 

action

Nach ca. 6 Stunden im Wasser hatten über 50 Kinder die Gelegenheit, unter Wasser zu atmen und eine kleine Strecke zu tauchen. Gegen 19:00 Uhr war dann alles wieder in Framersheim ausgeladen, zum Trocknen aufgehängt oder wieder verstaut und ein Teil der Crew belohnte sich mit einer Pizza im Reiterstübchen.

danach

danach2 

Bis zum nächsten Mal!

 treppe ponton

Zwei Hände voll Blue Fin Divers sind am 08.06. an den See gepilgert, um dort aufzuräumen, die Hecken schonend zurück zu schneiden und am Poton zu arbeiten.

 

Und die Arbeiten waren ein voller Erfolg!

 

Kriegt man da nicht Lust, direkt ins Wasser zu gehen?!!!

 

Wir haben jetzt die Möglichkeit, nicht nur von Land aus, sondern auch vom Ponton ins und aus dem Wasser zu steigen. Saubere Ausrüstung nach dem Tauchgang und ein bisschen Tauchsafari-Gefühl beim Einstieg mit "dem Großen Schritt" sind garantiert!

Die Corona-Krise trifft leider auch die Taucher, obwohl man sich den Virus unter Wasser mit gefilterter Luft wohl eher nicht einfängt.

Ab sofort schließen wir das Blue Fin bis zunächst nach Ostern.

Wir machen das auch aus Überzeugung, denn die Verbreitung kann man nur damit verlangsamen, in dem man eben keinen Kontakt hat.

Natürlich sind wir für alle Belange online erreichbar! Sowohl per Mail als auch per WhatsApp:

- Jörg 0163-4280712

- Klaus 0177-4180666

Tauchkurse:

Geplant ist es, ab Mai wieder ins Schwimmbad zu gehen - wenn bis dahin die Corona Krise überwunden ist.

Für die Theorie ist jetzt schon Zeit: Wer einen Tauchkurs machen möchte, dem steht auch die Online Theorie zur Verfügung - vom Open Water Diver Kurs über Advanced und Rescue, dem Divemaster bis hin zum Tauchlehrer-Kurs. Im Grunde ist jetzt der ideale Zeitpuntk dafür! Sprich uns an!

Tauchartikel:

Es ist auch möglich, Tauchartikel zu bestellen. Zwar haben wir unseren bebilderten Onlineshop nicht mehr. Aber:

Wenn Du etwas braucht, dann frag bitte einfach unverbindlich und lockerflocker nach, ob und zu welchem Preis wir es an Lager haben. Es ist für uns kein Problem Dir etwas zu schicken. Wir sind eh unkompliziert beim Umtauschen aber der Vollständigkeit halber sei hier erwähnt, dass Du ein Umtauschrecht nach Fernabsatzgesetz dann natürlich auch hast.

Übrigens sind wir auch per Instagram und per Facebook erreichbar, nur sind hier manchmal die Reaktionszeiten etwas länger. 

Wir hoffen für uns alle, dass die Krise bald vorüber ist, ein Impfstoff gefunden wird oder das Drecks-Virus durch wärmere Temperaturen stirbt.

Bleib gesund! Halte Abstand, geh nur weg wenn es sein muss. Denke an Händewaschen. Du hilfst damit nicht nur Dir, sondern auch den anderen. Prävention ist im Moment alles, was wir tun können.

Naturgemäß ist im Winter - was das Tauchen in den hiesigen Breiten angeht - weniger los. Deshalb wollen wir uns in dieser Zeit mehr um das "Backend" des Blue Fin kümmern.

Ab sofort werden wir die regelmäßigen Öffnungszeiten auf zwei Tage in der Woche beschränken - Mittwoch (18-20:00 Uhr) + Freitag (16-19:00 Uhr).

Montags ist zukünftig geschlossen.

Das betrifft nur die regelmäßigen Öffnungszeiten.

Du kannst uns nach wie vor für alle Belange des Blue Fin (Verkauf von Ausrüstung, Verleih von Ausrüstung, Fragen zu Kursen oder oder oder) IMMER erreichen unter den bekannten Telefonnummern, per Mail, per Whatsapp, per Instagram, per Facebook. 

Unsere Reaktionszeiten sollten sehr kurz sein, wenn wir nicht gerade am Arbeiten sind oder der Akku leer. Nutze bitte diese Möglichkeiten zur Terminabsprache, dann treffen wir uns wann immer Du und wir Zeit haben für Equipment-Anprobe, Füllen von Tauchflaschen oder was auch immer sonst anfällt.

Ab 30.03.2020 gelten dann wieder die "normalen" Öffnungszeiten, d.h. ab dann sind wir auch wieder regelmäßig Montags von 18-20:00 Uhr im Laden erreichbar.

Wir hoffen Du hast Verständnis dafür und wie gesagt, scheue Dich nicht uns anzufunken, solltest Du Fragen oder Bedarf rund ums Tauchen haben.

Weitere Beiträge ...

Seite 1 von 2

werbung wertkarte k

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok